Bimini

Bimini, das Sonnendach für Segel- und Motorboote

Dieses Sonnendach wird sowohl auf Motor- als auch auf Segelbooten verwendet. Sein Edelstahlgestell ist zwei- bis achtteilig ausgeführt und minimal 25 Millimeter dick. Alle zusätzlichen Teile werden mit einem Reißverschluss befestigt, wodurch das Bimini einfach auf- und abzubauen ist.

Das Sonnendach wird nach vorne mit zwei Spannern gesichert. Die Hinterseite wird mittels wegnehmbarer Stützen stabilisiert. Wird das Bimini einmal nicht verwendet, lagern diese ebenfalls auf den Stützrohren.

Die Ausführung des Tuchmaterials des Biminis hängt komplett von Ihren persönlichen Wünschen ab und wird gemeinsam besprochen.

Mögliche Optionen für das Bimini:

  • Extra Streben die die Seitenstbilität verbessern
  • Hülle für das zusammengefaltete Bimini;
  • Eine Scheibe im Dach, eventuell mit Gardine, sodass das Großsegel auch bei aufgebautem Bimini sichtbar bleibt
  • Mit Reißverschlüssen befestigte Seiten-, Vorder- und Rückteile, durch die ein riesger vor Wind und Regen geschützer Lebensraum entsteht