Winterpersenninge

Die Winterpersenning schützt Ihr Boot!

Wir haben eine andere Meinung zum Thema Winterpersenning als einige unserer Marktbegleiter. Bei De Vries Maritiem finden wir, dass eine solche Persenning nicht über die Reling gehen sollte, sondern direkt an die Fußreling. So bleibt kein Wasser in Säcken auf der Persenning stehen und auch Schnee kann besser herabrutschen. Zudem werden die Relinstützen nicht belastet. Sie bleiben gerade und dicht.

Schon im Standard sind die Persenninge an wichtigen Stellen durch Aufdopplung gegen Schamfilen geschützt, Schutz unter den Schiebern der Reißverschlüsse sind ebenso selbstverständlich, denn dadurch wird das Gelcoat geschützt. Außerdem gehören Kragen an den Öffnungen wie Mast, Wanten und Dirk zur Ausstattung. Weiterhin ist ihr Deckkleid mindestens auf Höhe des Mastes einmal komplett geteilt.

Bei De Vries Maritiem können Sie aus den folgenden Möglichkeiten für Ihr Seglboot wählen:

Option 1 :
Die Winterplane über den liegenden Mast. Das Tuch wird abgespannt an die Relingstützen oder zur Fußreling, wodurch das Schiff größtenteils geschützt ist. Natürlich können Sie sich auch dafür entscheiden, das Zelt bis über den Rumpf gehen zu lassen. Dann müssen jedoch entweder die Relingstützen demontiert werden, oder wir sparen diese im Tuch aus.

Option 2:
Wie Option 1, allerdings für den stehenden Mast. Die Plane ist teilbar auf Höhe des Mastes und teilbar zwischen Dirk und Spiegel. Die Wanten werden dann ausgespart und mit Kragen vershene und miteinander durch Reißverschlüsse verbunden.

Option 3:
Wie Option 2, allerdings geht die Plane bis zur Wasserlinie, wodurch optimaler UV-Schutz geboten wird.

Option 4:
Winterplane für ein Motorboot. Wenn möglich wird bei Motorbooten das ganze Schiff eng und bis an die Scheuerleiste eingepackt und von dort nach unten abgespannt.

Optional für alle Ausführungen:

  • Bogenreißverschluss für einfaches an Bord gelangen;
  • Vier oder sechs Öffnungen für Festmacher;
  • Fenster;
  • Lüftungsöffnungen (bei Kunststoffplanen raten wir sehr dazu);
  • Aufdruck des Firmenlogos auf die Abdeckplane.